banner-lieferung banner-rabatt banner-rückgaberechtSSL-Sicherheit                                

Zum Warenkorb

0 Artikel | 0,00€

HeaderCart

Holzablagen erlauben es, Scheite praktisch und stilvoll in der Nähe des Kamins zu lagern. Dies sieht nicht nur gut aus, es erleichtert auch das Nachlegen.

Die Kaminholzablage - hilfreich und dekorativ

Die richtigen Holzablagen beim Kamin machen die spezielle Atmosphäre eigener Feuerstellen im Haus erst vollkommen. Die Kaminholzablage ist eine praktische Anschaffung, hilft sie doch Zeit zu sparen. Man muss nicht mehr ständig neues Holz von draußen zum Kamin tragen. Zudem ist sie ein ästhetischer Gewinn für das Zimmer. Innen gelagerte Holzscheite verleihen dem Raum einen besonderen Akzent, indem sie die Natur ins Heim holen.

Holzablagen

In absteigender Reihenfolge
pro Seite
In absteigender Reihenfolge
pro Seite

Mit einer geeigneten Kaminholzablage stellt sich nicht mehr Frage, wohin man mit dem Holz soll. Es lagert in den Holzablagen, die es zudem auf eine wirkungsvolle Weise in Szene setzt.

Holzablagen im passenden Design

Unterschiedlich gestaltete Holzablagen erlauben es, für jeden Raum genau das Modell zu finden, das in seinem Stil zum Mobiliar und der sonstigen Einrichtung passt. Auch kann sie mit der besonderen Gestaltung des eigenen Kamins harmonieren und ein perfektes Ensemble bilden. Die Kaminholzablage unterstützt damit den individuellen Charakter des Ambientes und trägt zu einem positiven Wohngefühl bei.

Die Kaminholzablage neben dem klassichem Kaminbesteck in formschöner Ausführung lässt das im Raum aufbewahrte Brennholz zu einem beeindruckenden Blickfang werden. Bewahrt man seine Holzscheite auf diese Weise auf, wird die Feuerstelle oder der Ofen optisch erheblich aufgewertet. Schließlich verlockt ein offenes Feuer mit dem stilvoll geschichteten Holz auf fast jeden zum interessierten Hinschauen.
Doch ist das innen gelagerte Holz nicht nur eine Freude für die Augen, sondern kann auch für einen würzigen Duft im Raum sorgen. Der natürliche Brennstoff Holz erzeugt also auf verschiedene Weise eine angenehme Stimmung im Zimmer, die das Sitzen am prasselnden Feuer des Kamins noch gemütlicher macht.

Die saubere und sichere Lösung

Würde das Brennholz direkt am Boden oder auf einer provisorischen Unterlage gestapelt, wäre das der Sauberkeit des Raumes sicher nicht zuträglich. Die Kaminholzablage verhindert zuverlässig, dass der Boden oder die Teppiche unnötig von Holzspänen oder Rückständen von Sägemehl verschmutzt werden.

Es gibt noch einen weiteren Vorteil der Kaminholzablage: Wird das Holz auf diese Weise im Raum und unweit des Kamins gelagert, kann es durch die höhere Temperatur im geheizten Zimmer einige Anteile seiner Feuchtigkeit abgeben. Wie der Kaminbesitzer aus eigener Erfahrung weiß, brennt feuchtes Holz alles andere als gut. Schließlich wird die Wärme, die bei der Verbrennung frei wird, auch zum Verdampfen des Wassers im Holz gebraucht.
Lässt man die Scheite jedoch auf den Holzablagen vorab etwas trocknen, trägt man automatisch zu einem etwas besseren Brennwert seines Feuerholzes bei. Holzablagen in guter Qualität und schönen Designs bieten damit die sichere und saubere Lösung bei der Lagerung des Feuerholzes. Zudem hat man es immer leicht bei der Hand, wenn die Zeit zum Nachlegen kommt.